VitalQuelle_Banner1_EXTERN4
Gesundheit1
Wellness1
Web Design
Aura

Die Aura übt auf der geistigen Ebene diesselben Funktionen aus wie die Haut auf der physischen Ebene. Ist sie stark und klar, sind wir gegen die unheilvollen Einflüsse der unsichtbaren Umgebung geschützt. Ist sie schwach oder gar verdüstert, können negative Einflüsse, negative Strahlen viel leichter in einen Menschen eindringen.

Aura1

Die 2. Funktion der Aura besteht in dem Wahrnehmen der Gemütsregungen  anderer Menschen. Dank der Aura empfinden wir einen Menschen als wohltuenden Licht- und Wärmestrom, der einem das Herz weitet und freudig stimmt oder aber als kalten Luftzug, der uns verkrampft. Der unversehrte Zustand der Aura ist das weitaus beste Abwehrmittel, das es gibt.

Keine Umwälzung, die sich auf der Erde ereignen mag, kommt an uns heran, wenn unsere Aura stark, lichtvoll und rein ist, denn diese Aura ist ist eine undurchdringliche Schranke gegen Erschütterungen und atmospärische Störungen. Von einer solch abwehrkräftigen Aura umgeben, steht der Mensch wie in einem Schutzwall. Selbst wenn seine Umwelt aufgeregt, verwirrt und energielos ist, fühlt er sich von Liebe, Mut und innerem Licht getragen.

Jeder kann sich eine solch lichtstrahlende Aura erhalten, durch ein gesundes, reines Leben, durch Meditation, Gebet und vor allem durch das Üben der 5 Haupttugenden: Weisheit, Liebe, Wahrheit, Gerechtigkeit und Güte.
Jede Tugend erzeugt eine spezifische Farbe. Alle zusammen verleihen der Aura eine unbeschreibliche Pracht.
                                                                                                       

Aura_Paar
[Home] [Gesundheit] [Auraschutz] [Wasser] [Zirbeldrüse] [Wellness] [Entscheidung]